AWO Seniorenresidenz "Drei Gleichen"
in Apfelstädt

Unser Sommerfest 2018

Am 26. Juni haben wir unser traditionelles, großes Sommerfest gefeiert. Nachdem die Tage zuvor eher kühl und trübe gewesen waren, waren wir schon etwas in Sorge - zu Unrecht, denn wir haben einen wunderbar sommerlichen Nachmittag für unser Fest erwischt.

Der Nachmittag begann mit der feierlichen Eröffnung unseres neuen Pavillons. Insgesamt 10.000 Euro und viele Stunden ehrenamtlicher Arbeit sind zusammengekommen, bis der schicke weiße Unterstand aus Holz endlich fix und fertig in unserem Garten stand. Beim Aufbau haben uns viele Vereine und Bürger geholfen, vom Apfelstädter Traditionsmännerverein e.V. bis zum Ortsteilbürgermeister Rainer Seyring. "Ich wünsche mir, dass der Pavillon zu einer Begegnungsstätte für den ganzen Ort wird", sagte er zur Einweihung.

Die stolze Summe von 7.000 Euro hat unser AWO-Förderverein für den Pavillon beigesteuert - wir danken der Vorsitzenden Inge Sommer und ihren Mitsteiter*innen ganz herzlich! Die restlichen 3.000 Euro kamen aus Lottomitteln vom Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz. Der Landtagsabgeordnete Dr. Werner Pidde aus Waltershausen kam extra zur Scheckübergabe zu unserem Sommerfest und hat gemeinsam mit unserer Leiterin Katrin Heining-Saal, Inge Sommer und AWO-Bereichsleiter Frank Weidner das rote Band durchschnitten. Wir sagen Danke!

Das Sommerfest stand unter dem Motto "Tiere". Passend dazu hatten wir zwei Pferde und drei Alpakas zu Gast - unsere jungen, aber auch die betagteren Festgäste ließen es sich nicht entgehen, die schönen Tiere zu streicheln und zu füttern. Auch die Kaninchen haben sich über viele Streicheleinheiten gefreut. An der Taststrecke galt es, verschiedene Materialien wie Federn und Schafwolle zu erfühlen. Natürlich war auch unser Förderverein mit einem Stand vertreten.

Tolle Programmpunkte haben u.a. unser Bewohnerchor und die Gymnastikgruppe mit tollen Tänzen beigetragen. Eine besondere Einlage haben sich auch die Mitarbeiter einfallen lassen. Für gute Musik hat wie immer unser hauseigener DJ Uwe Papstein gesorgt. Das Küchenteam hat uns mit Leckereien vom Grill, Fruchtbowle und anderen Köstlichkeiten verwöhnt.

v.l.n.r.: Inge Sommer, Vorsitzende des AWO-Fördervereins, Einrichtungsleiterin Katrin Heining-Saal, AWO-Bereichsleiter Frank Weidner und Dr. Werner Pidde, Mitglied des Thüringer Landtages
v.l.n.r.: Inge Sommer, Vorsitzende des AWO-Fördervereins, Einrichtungsleiterin Katrin Heining-Saal, AWO-Bereichsleiter Frank Weidner und Dr. Werner Pidde, Mitglied des Thüringer Landtages
Der neue Pavillon soll nicht nur als Begegnungsort mit Bürgern udn Gästen dienen - er ist an heißen Tagen auch ein toller Sonnenschutz für die Bewohner.
Der neue Pavillon soll nicht nur als Begegnungsort mit Bürgern udn Gästen dienen - er ist an heißen Tagen auch ein toller Sonnenschutz für die Bewohner.
Passend zum tierischen Motto stiegen zur Einweihung Tauben in den Himmel.
Passend zum tierischen Motto stiegen zur Einweihung Tauben in den Himmel.
Symbolisch übergaben Fördervereinsmitglied Elke Zierke (links) und Dr. Werner Pidde der Einrichtungsleiterin die Schecks über 7.000 bzw. 3.000 Euro.
Symbolisch übergaben Fördervereinsmitglied Elke Zierke (links) und Dr. Werner Pidde der Einrichtungsleiterin die Schecks über 7.000 bzw. 3.000 Euro.
Gute Stimmung und bestes Wetter beim Sommerfest in Apfelstädt
Gute Stimmung und bestes Wetter beim Sommerfest in Apfelstädt
Die Alpakas kamen bei Alt und Jung gut an.
Die Alpakas kamen bei Alt und Jung gut an.
Frau Dölle dirigiert den Chor der Seniorenresidenz.
Frau Dölle dirigiert den Chor der Seniorenresidenz.